Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Zertifizierungen

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Terrassenfliesen kaufen in Norden

FLIESEN FÜR TERRASSE UND BALKON

Die besten Fliesen für Sie vorausgewählt

Noch mehr Fliesen erleben Sie in unserer Ausstellung in Norden.

Die Terrasse ist im Laufe des Jahres extremen Bedingungen ausgesetzt. Warme Sommertage, stürmische Herbsttage, kalte Wintertage und regnerische Frühlingstage fordern dem Bodenbelag einiges ab.

Wetterfester Bodenbelag

Erste Wahl für den Außenbereich sind daher Terrassenfliesen und -platten. Sie sind pflegeleicht und verfügen über eine hohe Lebensdauer. Aber das wichtigste ist: sie verfügen über eine Frostsicherheit und sind wasserdicht. Denn Wasser- oder Lufteinschlüsse im Inneren des Materials würden zu Spannungen führen, die Sprünge im Material verursachen. Terrassenfliesen und -platten vereinen eben jene Eigenschaften, die notwendig sind, um den Wetter- und Temperaturschwankungen zu trotzen.

Richtig verlegen

Besonders Terrassenfliesen erfordern allerdings etwas Aufwand und Geschick beim Verlegen, da eine ebene Fläche notwendig ist. Aber der Aufwand lohnt sich, denn die Fliesen bilden ein schönes Bild, ganz nach Ihrem Geschmack. Ebenso wie Bodenfliesen im Inneren sind Terrassenfliesen in verschiedensten Optiken wie beispielsweise Holz oder Naturstein verfügbar. Und im Vergleich zu Holz bleiben die Holzoptikfliesen frei von Algen und Moos.

Trittsichere Platten

Einfacher in der Verarbeitung sind die etwas dickeren Terrassenplatten. Diese haben ein hohes Eigengewicht, wodurch es möglich ist, dass die Platten lose ohne Kleber auf Splitt, Kies oder Stelzlagern verlegt werden. Ein weiteres Plus der Terrassenplatten ist, dass sie bei Nässe nicht glatt werden. Wie trittsicher der Untergrund ist, können Sie anhand der verschiedenen Rutschfestigkeitsgrade erkennen. Aber Achtung: Je höher der Rutschfestigkeitsgrad, desto schwieriger gestaltet sich häufig die Reinigung. Besonders für ebene Flächen ist ein extrem hoher Rutschfestigkeitsgrad nicht notwendig, dieser empfiehlt sich eher für Treppen im Außenbereich.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

Datenschutz Impressum
Schliessen